Freies Folgen und Anti-Jagdtraining - IfH-eV.de

Direkt zum Seiteninhalt

Freies Folgen und Anti-Jagdtraining

Training > Unsere Leistung
  
Freies Folgen

Der Hund erlernt, dass er beim freien Laufen ohne Leine, sich immer in unmittelbarer Nähe (maximale Distanz fünf Meter) seines Hundeführers aufzuhalten hat. Der Abruf wird gefestigt und die Bindung zwischen Hundeführer und Hund verstärkt.

Anti-Jagdtraining

  
Beim Anti-Jagdtraining wird dem Hund vermittelt nicht zu jagen. Er erlernt, bei Aufnahme einer Spur anders zu reagieren als sofort durchzustarten und seinem Trieb freien Lauf zu lassen. Es empfiehlt sich auf jeden Fall vorab das Training „Freies Folgen“ zu absolvieren, da das der erste Baustein des Anti-Jagdtrainings ist.

Caren Götterd
Tel.: 0177 298 4957


IfH e.V. Dauborn
Übungsplatz Hünfelden Dauborn
"Wer sein eigenes Tempo bestimmen kann,
kommt schneller ans Ziel"
Zurück zum Seiteninhalt